Wir unterrichten schülerorientiert, Kompetenz stärkend und zukunftsweisend

LeitzieleQualitätsstandards

Wir motivieren unsere SchülerInnen ihre Kompetenzen unter Beweis zu stellen.

Alle SchülerInnen stellen in zahlreichen Wettbewerben, in sportlichen sowie kreativen Projekten ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten unter Beweis.

Wir legen Wert auf eine zukunftsweisende Lehr- und Lernkultur.

Alle SchülerInnen erwerben und pflegen Kenntnisse der Lernmethoden und Arbeitstechniken im Unterricht. Sie entwickeln sich dadurch zu selbstständigen eigenverantwortlichen Persönlichkeiten.

Sie erlangen Kompetenzen im verantwortungsvollen Umgang mit Medien.

Sie erfahren Unterricht, der handlungs- und schülerorientiert Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit schult.

Wir ermöglichen und unterstützen praktische Erfahrungen an schulischen Lernorten.

Alle SchülerInnen können im Unterricht, in den Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangeboten praktische Erfahrungen in vielen Bereichen sammeln.

Wir ermöglichen und fördern praktische Erfahrungen an außerschulischen Lernorten.

Alle SchülerInnen leisten im 8., 9. und 12. Schuljahr ein Berufspraktikum ab.

OberstufenschülerInnen können ihr Praktikum auch im Ausland ableisten.

Wir vermitteln Qualifikationen für das spätere Berufsleben.

Für alle SchülerInnen führen wir mit Partnern aus der Wirtschaft regelmäßig ein Bewerbungstraining durch.

Alle SchülerInnen erhalten im Berufsorientierungsbüro (BOB) kompetente Unterstützung bei der Berufsorientierung und der Vorbereitung auf die Bewerbung sowie bei der Praktikumsstellen- und Ausbildungsplatzsuche.

Wir beraten kontinuierlich und begleiten bei der beruflichen Orientierung.

Alle SchülerInnen erhalten die Möglichkeit am Girl’s Day oder an Projekten für Jungen teilzunehmen.

Alle SchülerInnen lernen das Berufsinformationszentrum (BIZ) kennen.

Alle SchülerInnen nehmen an einer Berufsmesse teil.

Für alle SchülerInnen finden Einzelgespräche mit dem Berufsberater statt.

Alle SchülerInnen testen in schulischen Räumen berufsbezogene Aufgaben.