Heinz Schulte ist Kulturpreisträger des Kreises Steinfurt. Sein langjähriges kulturelles Engagement im Bereich Kino und Film und sein Einsatz für Offenheit, Demokratie und Menschlichkeit überzeugten die Jury. Im Rahmen einer Feierstunde im Morrien-Saal des Falkenhofs verlieh Landrat Dr. Klaus Effing dem Gründer des Metropoli-Kinos die Auszeichnung.

Mit dem Preisträger verbindet unsere Schule eine enge und freundschaftliche Partnerschaft. Heinz Schulte initiierte und begleitete viele Projekte mit unseren Schülern, so z.B. die Aufführung von „Jud Süß“ in diesem Jahr und ein Filmprojekt zum Shoa-Gedenktag 2018.

Wir wünschen Heinz Schulte und seinem Metropoli für die Zukunft alles Gute und freuen uns auf viele weitere Projekte.