Vor gut zwei Wochen fand in der Sporthalle der Euregio Gesamtschule das alljährliche Oberstufenturnier im Volleyball statt. Am Turnier nahmen jeweils 3 Mannschaften der Jahrgängen 11, 12 und 13 sowie eine Lehrermannschaft teil. Die einzelnen Mannschaften traten als Mixed-Teams gegeneinander an.

In der Vorrunde spielten die Mannschaften in zwei Gruppen aufgeteilt im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ gegeneinander. Nach diesen Partien, die jeweils 8 Minuten dauerten, waren die Plätze in den beiden Gruppen ausgespielt. Trotz des straffen Zeitplans gab es zwischendurch genügend Zeit, sodass die  Spieler/innen das aufgebaute Kuchenbuffet nutzen konnten, um den Energiespeicher wieder aufzufüllen. Nach der Vorrunde ging es für die besten Teams direkt
gegen die jeweils gleichplatzierten Mannschaften der anderen Gruppe.

Gegen Ende des Turniers lag eine besondere Spannung auf der vollbesetzten Tribüne, denn im Finale trafen gleich zwei Teams der Jahrgangsstufe 13 aufeinander, sodass vorab schon feststand, welcher Jahrgang den begehrten Pokal erhalten würde. Trotzdem kämpften beiden Mannschaften mit vollem Körpereinsatz um den 1. Platz. Eine Auswahl unseres Sport LKs setze sich am Ende knapp gegen ein Team des Grundkurses durch. Den dritten Platz sicherte
sich eine Mannschaft des Jahrgangs 12.

Wir bedanken uns für die Organisation (Turnierplan, Schiedsrichter, Verköstigung) der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13 sowie für den äußerst fairen, sympathischen und sportlichen Wettkampf!