Mit großem Einsatz haben die Sechstklässler ihr traditionelles Nikolausturnier im Brenn- und Fußball veranstaltet. Nach packenden Spielen, emotionalen Momenten und viel Spaß standen nach fast 4 Schulstunden die Sieger fest.

Beim Brennball siegte die Klasse 6b, vor der Mannschaft der 6c. Den dritten Platz sicherte sich die Klasse 6a.

Auch im Fußball wurde eine Siegermannschaft gesucht. Nach einer spielerisch überzeugenden Leistung gewann auch hier die Klasse 6b. Sie holte 10 Punkte bei 21:3 Toren. Den zweiten Platz sicherte sich die Klasse 6a mit 8 Punkten und einer Tordifferenz von 14:5. Die Klasse 6e belegte den dritten Platz. Hervorzuheben sind in diesem Jahr folgende Schüler/innen: Marcel aus der Klasse 6a wurde zum besten Torwart des Turniers gewählt. Den Titel als beste Feldspielerin konnte sich Jule (6b) sichern. Max aus der Klasse 6e wurde als bester Feldspieler ausgezeichnet.

Ein ganz herzlicher Dank geht an die Sporthelfer der Euregio Gesamtschule, die als Schiedsrichter und Zeitnehmer die Sportlehrer bei der Organisation des Nikolausturniers tatkräftig unterstützten.